hinten hoch - 3 CW + 3 YA

lara.jpg (6699 Byte)

Home

 

Fahrwerk

 

Übersetzungs-verhältnisse

 

 

 

Höherlegungssatz

 

 

!   3 CW + 3 YA SIND UNTERSCHIEDLICH   !

 

 

   Resultat nach Einbau:

  • mehr Bodenfreiheit, besonders ideal bei Hinterrad - Umbau auf XJR - Felge 5,5 x 17", da sich dann das Heck, je nach montierter Reifengröße, um bis zu 9 mm absenkt.

  • besseres Handling, weil sich der Nachlauf der Gabel verringert - die Gabel steht steiler (Verstärkung dieses Effektes durch Durchstecken der Gabel um 15 mm)

  • mehr Druck auf dem Vorderrad ist ==> mehr Grip vorne

  • besseres Ansprechen des Federbeins hinten, daher weichere Einstellung möglich.

 

   noch "nen Satz" zur Technik.

  • Sollte nach Umbau kürzerer Knochen das Hi-Rad auf einmal den Boden berühren, besonders bei den 3cw, bei den 3ya eher seltener (den Fertigungstoleranzen sei dank) ist der Hauptständer eigentlich zu kurz - blöd aber wahr.
    Die FJ steht zwar noch gut stabil auf ebener Fläche und das Aufbocken geht so leicht wie bei ner 125er ,
    aber mal fix das Hi-Rad drehen zum Abwischen oder Kette Ölen ist vorbei.

    hier gibt es jetzt 2 Möglichkeiten
     

  • A. 5 mm Blech unter die Füße schweißen

  • B. die Gabel um 15 mm weiter nach oben durchstecken, was die FJ noch reichlich weiter agil macht, ohne am Geradeauslauf etwas zu spüren.
    Durch das Durchstecken vorne kommt das Hi-Rad dann wieder etwas hoch, wenn die Effe aufm H.-Ständer steht und die Schräglage auf dem Seitenständer geht auch wieder etwas Richtung normal zurück.

  • B geht aber nur bei Supi-Lenker, bei den orig. Lenkerenden gehen max. 5 oder 6 mm, weil dann die Standrohre an den Stummeln anstoßen.

    ICH würde erst mal testen, ob selbst die 5 mm genügen um das Hi-Rad wieder "in die Luft" zu bekommen.

 

  Montagedauer:

  • Einbau ca. 15 min auch für Ungeübte. Einfach alte raus + neue rein.

  • der linke ESD muß zum Ziehen der Bolzen demontiert werden

  • Die Bolzen / Muttern bekommen 90 Nm

 

zu den Maßen der originalen Knochen,
hier auf Grund der vielen Anfragen die Lochabstände:

 

3 CW

105 mm

3 YA

125mm

so sehen sie dem Grunde nach aus:

        

Abbildungen ähnlich