lara.jpg (6699 Byte)

 

zurück zu Busa-Benzin

 

 

Home

 

99 / 2000 er Tank - "Benzinhahn"

 

Immer wieder mal muß man evtl. den Tank der 99 / 2000er Busa mal abnehmen - warum auch immer sei hier mal egal.

 

Das Hauptproblem beim Demontieren - bevor man den Tank auch nur ansatzweise abnehmen kann - ist der Umstand, dass man ihn entleeren oder zumindest die beiden Schläuche abklemmen muß.

 

Doch - wer hat schon 2 Klemmen zur Verfügung ? Eine ja, aber 2 ?

 

Fein, dass man den Hahn wirklich als solchen benutzen kann,
wenn

ja wenn man ihm , auf Anraten seines Bruders, genannt "schleife" , einen kräftigen, senkrechten Schlitz verpasst und man den Hahn nun um 90° mit dem Flachschraubendreher nach links auf ZU drehen kann.

 

Doch jetzt kommt eventuell eine weitere Misere zum Tragen. 

 

Denn was tun, wenn der Hahn nun inkontinent wird und das Tropfen anfängt, egal ob auf Offen oder Zu gedreht ?

 

Dann sind entweder die Dichtung oder der 0-Ring defekt oder sogar beide.

 

Mist !    

 

Also gut - Tank ganz leeren (bissi Benzindusche abgreifen) und dann den Hahn zerlegen,

um die beiden Dichtungen zu ersetzen.

 Also Anruf beim Freundlichen aus dem Hause Suzuki - doch  

 

Mist zum 2 !  

 

Suzuki bietet keinen Rep.-Satz an - und nun könnte man das   kriegen .

Ein neuer Hahn kostet bei Suzuki satte 100 € - man greift ans Herz und bekommt das Zweifeln.

 

Doch Rettung naht aus dem Hause Yamaha,
denn diese lieben Leutz haben beide Ersatzteile einzeln käuflich erwerbbar in der Teileliste.

 

Yeah - Hurra - der Tag und der Hahn sind alle gerettet

und das für wirklich kleines Geld.

 

Hier die Teilenummern für die beiden Schätzchen von Yamaha :

(Preise Stand April 2017)

Dichtung 1 - 3AC-24523-00 - 10,95 €

 

Dichtung 2 (0-Ring) - 3AJ - 24534-01 - 3,75 €

 

Nun ans Werk - alles fein wieder zusammen bauen und der Benzinhahn ist wieder dicht und man kann ihn sogar benutzen. 

 

Somit also alles wieder in "Butter" .

 

 

 

eMail an Frank (schleife2) :

fj - 1100 - 1200

ät @

gmx. de

(so geschrieben wegen der vielen Spams die schon kamen und sonst noch kämen)

 

 

Haftungsausschluß

Impressum

Disclaimer