lara.jpg (6699 Byte)

 

 

Motor-Elektrik

 

Zündspulen
Hayabusa

 

Immer wieder nachgefragt, daher jetzt aus den WHB heraus gefiltert und Fotos dazu.

 

Es gibt zwei Typen / Sorten von Zündspulen und zwar nach Baujahren unterschieden.

 

Typ I    ist in der Hayabusa von ´99 - ´02 verbaut und hat die

              Suzuki - Art.-Nr. 33410-24 F 0 0

 

Typ II   ist in der Hayabusa von ´03  - ´16 verbaut und hat die

               Suzuki - Art.-Nr. 33410-24 F 1 0

 

technisch unterscheiden sie sich in den Ohm - Werten :

 

Typ I    -    primär : 0,8 - 1,2  (Ohm)       /       sekundär :   8 - 15  k (kilo Ohm)

 

Typ II   -    primär : 1,0 - 1,6  (Ohm)       /       sekundär : 10 - 16,5  k (kilo Ohm)

 

 

Äußerliche Unterscheidung alleine an Hand der farblichen Markierungen oben auf dem kleinen Aufkleber mit der Denso - Teilenummer drauf:

 

Typ I    -    ´99 - ´02
hat einen 
schwarzen  Aufkleber
&
die Denso - Nr.
129700-3960 , J 0396

Typ II    -    ´03  - ´16
hat einen 
blauen  Aufkleber
&
die Denso - Nr.
129700-4420 , J 0440

 

 

Wo und wie die Widerstände messen ?

 

primär

zwischen den beiden Klemmen (+) und (-)
am Stecker oben

sekundär

zwischen der (-) Klemme oben und
innen an der "Klemme" der Zündkerze
 

 

 

Systemschaltbild

primär

sekundär

 

________________________________________________________

 

 

PS:      Laut Dirk "Diwo / Falkendoktor" sollte man die beiden Typen besser NICHT dauerhaft mischen.
Denn schaut man sich die unterschiedlichen Widerstände an, wird´s einem rel. schnell klar.
Das Zündfunkenbild dürfte, wie auch immer, unterschiedlich aussehen, was dann zu einem anderen, schlechteren? , Motorlauf führen dürfte.

 

 

so und hier das Alles zum

Download

als pdf bereit gestellt