Zurück

Die Kawa,

Z 1000 eFI

techn. Daten

 

Bj. 1980 und eine von weltweit nur ca. 2.500 verkauften Maschinen.

Dem Grunde nach ist es eine Z 1000 MK II, nur das Lackkleid und die Spritversorgung sind anders

In dieser Art ist sie das wirklich erste Motorrad mit Einspritzanlage.
Daher auch der Zusatz "eFI = Fuel Injection"

Gekauft habe ich sie nach vier Jahren Abstinenz im Februar 1986 nach einer Probefahrt bei sage und schreibe minus 18 °C. Kumpel Harry meinte "Alter fahr das Ding gegen Mittag nach Hause, da isset bestimmt wärmer". Er hatte recht - *GGGG* als ich endlich nach Hause fahren konnte war es ca. 11.30 Uhr und nur noch minus 12°C. Aber bei der Aufregung, endlich wieder ein Mopped zu haben, habe ich von der Kälte auf den knapp 25 km nichts gemerkt. Adrenalin sei Dank :-))))))))))))

Seit 1998 ist sie als Jungtimer versichert. Macht runde 110 Euro im Jahr, TK inclusive. HÖ HÖ HÖ

Sie hat nunmehr locker die 1/4 - million km auf dem Buckel und eine Generalüberholung steht an. Aber bei 7 Vorbesitzern darf sie auch endlich mal Mucken haben.

Der Lack ist nicht original - aber einem glücklichem Umstand zur Folge bin ich vor ein paar Jahren in den Besitz eines original Lackkleides gekommen. Nur der wird geschont und muß noch gründlichst aufpoliert werden.


aus der Werbung
Seite 1


 

aus der Werbung
Seite 2